Bausachverständiger Nienburg (Weser)

Bausachverständiger Nienburg (Weser) lautet das Thema dieser Seite. Als Bausachverständiger in Nienburg (Weser) bin ich tätig für meine Kunden beim Hauskauf, beim Hausbau und bei der Bewertung von Bauschäden hilft ein Bausachverständiger in Nienburg (Weser).

Bausachverständiger in Nienburg (Weser)

Ich arbeite als Bausachverständiger in Nienburg (Weser) für meine Kunden. Sprechen Sie mich gern an wenn sie von einem Bausachverständigen Beratung suchen zu Problemen, die für einen Bausachverständigen in Nienburg (Weser) kein Problem darstellen.

Für den Bereich, in dem ich als Bausachverständiger arbeite habe ich Festpreislisten incl. Fahrtkosten.

 

 

 

 

 

Nienburg (Weser)

Nienburg wird erstmals 1025 in einer Urkunde des Bistums Minden erwähnt. Da Nienburg „neue Burg“ heißt, muss hier schon früher eine Burg bestanden haben oder es handelt sich um eine ältere, benachbarte Burg (zum Beispiel Burg Wölpe oder Drakenburg). 1215 kam Nienburg an die Grafen von Hoya und erhielt 1225 Stadtrechte. Nach Teilung der Grafschaft Hoya im Jahre 1345 wurde Nienburg Residenz, bis Graf Otto VIII. von Hoya 1582 ohne Nachkommen starb. Nienburg gelangte in den Besitz der Herzöge zu Braunschweig-Lüneburg, die die Grafschaft unter sich aufteilten und Nienburg zur Festung ausbauten. );

Ihr Bausachverständiger und Baubegleiter in Nienburg (Weser)

Bausachverständiger Hannover Hamburg Soltau Walsrode Celle  Immobiliengutachter  Nolte

Dipl.-Ing Claas Nolte

Baubegleitung als Bausachverständiger und Bauingenieur in Nienburg (Weser) Hilfe beim Hauskauf und bei Bauschäden in Nienburg (Weser).

Rufen Sie an!
Tel.: 0172-511 0885